Skip to Content

News zum Thema AKW und Nuklearindustrie

Trump rüttelt an Abkommen von Gorbatschow und Reagan

Die USA wollen einen Vertrag zur nuklearen Abrüstung kündigen. Dieser besteht seit dem Kalten Krieg.
Weiterlesen [Tagi - Ausland]

Trump rüttelt an Abkommen von Gorbatschow und Reagan

Die USA wollen einen Vertrag zur nuklearen Abrüstung kündigen. Dieser besteht seit dem Kalen Krieg.
Weiterlesen [Tagi - Titelseite]

Reaktionen zu Trumps INF-Plänen: "Eine verheerende Entscheidung"

Der INF-Vertrag, den Trump kündigen will, soll ein nukleares Inferno in Europa verhindern. Dementsprechend alarmiert klingen die Reaktionen aus Deutschland. Die Briten indes halten zu den USA.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Atomwaffenfähige Mittelstreckenraketen: Trump will Abrüstungsvertrag mit Russland kündigen

US-Präsident Trump will aus einem wichtigen Raketenvertrag mit Russland aussteigen. Das könnte zu neuen Spannungen mit dem Kreml führen.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Japan besitzt genug Plutonium, um Tausende von Atombomben bauen zu können

Japan hat mehr Plutonium als jeder andere Nichtatomstaat. Das Ausgangsmaterial für potenzielle Atombomben stammt aus der Wiederaufbereitung von Brennstäben aus Atomkraftwerken.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Japan besitzt genug Plutonium, um Tausende von Atombomben bauen zu können

Japan hat mehr Plutonium als jeder andere Nichtatomstaat. Das Ausgangsmaterial für potenzielle Atombomben stammt aus der Wiederaufbereitung von Brennstäben aus Atomkraftwerken.
Weiterlesen [NZZ International]

Nur ein Spion verhinderte im letzten Moment, dass Taiwan eine Atombombe baute

In Sachen nuklearer Proliferation sind in Asien alle Augen auf Nordkorea gerichtet. Doch vor dreissig Jahren stand auch Taiwan kurz vor dem Durchbruch. Das Druckmittel, mit dem die USA das taiwanische Programm damals stoppten, steht im Fall Nordkoreas nicht zur Verfügung.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Nur ein Spion verhinderte im letzten Moment, dass Taiwan eine Atombombe baute

In Sachen nuklearer Proliferation sind in Asien alle Augen auf Nordkorea gerichtet. Doch vor dreissig Jahren stand auch Taiwan kurz vor dem Durchbruch. Das Druckmittel, mit dem die USA das taiwanische Programm damals stoppten, steht im Fall Nordkoreas nicht zur Verfügung.
Weiterlesen [NZZ International]

Finnlands langes Warten auf mehr Atomstrom

Mit nur beschränkten eigenen Ressourcen ist Finnland bei der Energie auf Importe angewiesen. Deshalb setzt Helsinki relativ extensiv auf Atomstrom. Dabei braucht man jedoch ziemlich viel Geduld – unabhängig davon, wo man die neuen Anlagen bestellt hat.
Weiterlesen [NZZ Wirtschaft]

Aussenpolitische Kommission fordert Ratifizierung des Vertrags über das Verbot von Atomwaffen


Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Aussenpolitische Kommission fordert Ratifizierung des Vertrags über das Verbot von Atomwaffen


Weiterlesen [NZZ Schweiz]

Trotz US-Sanktionen: Iran will sich an Atomabkommen halten

"Etwas kaputtzumachen, ist ja keine Kunst", sagt Irans Präsident Hassan Ruhani und verspricht, den mühsam ausgehandelten Atomdeal nicht aufzukündigen. Die USA hingegen waren im Mai aus dem Abkommen ausgestiegen.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Hoffnung für angeschlagene Atombranche

Seit der Katastrophe in Fukushima hat die Atombranche einen wahren nuklearen Winter erlebt. Insbesondere die Aktien von Uranminen sind stark gefallen. Doch in letzter Zeit ist das Interesse am Sektor in Hedge Fund Kreisen gestiegen. Politische Eingriffe und starke Förderkürzungen sind der Katalysator.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Die Nostalgie hilft kaum, die künftige Stromversorgung der Schweiz aufzubauen

Die Kritik der Professoren Borner und Schips an der Energiestrategie 2050 gibt keine Hinweise dazu, was die Alternativen sein könnten. AKW sind weder ökonomisch noch gesellschaftlich akzeptabel.
Weiterlesen [NZZ Wirtschaft]

+++ Der Morgen live +++: Frankreich muss wegen Atomtests vor Strafgerichtshof in Den Haag

Polynesische Aktivisten haben Frankreich vor dem Internationalen Gerichtshof wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verklagt - wegen der Atomtests im Südpazifik zwischen 1966 und 1996. Die Live-News.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Atomstreit mit Nordkorea: US-Außenminister Pompeo hat Kim Jong Un getroffen

US-Außenminister Pompeo vermeldet Fortschritte im Gespräch mit Nordkorea. In Pjöngjang sei es auch um ein zweites Treffen zwischen Diktator Kim und Donald Trump gegangen.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Neue Zahlen decken Anatomie häuslicher Gewalt auf

Die Opfer häuslicher Gewalt sind fast immer Frauen und die Täter kommen meist ungestraft davon – ein neues Gesetz könnte das ändern.
Weiterlesen [Tagi - Titelseite]

Gemeinsam mit Israel: Merkel will atomare Aufrüstung Irans verhindern

Nach drei Jahren treffen sich Angela Merkel und Israels Präsident Benjamin Netanyahu erstmals wieder zu Gesprächen. Die Kanzlerin sagt Unterstützung in der Iran-Politik zu - doch es bleiben Differenzen.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Das französische Atomkraftwerk Fessenheim nahe der Schweizer Grenze geht bis 2022 vom Netz

Das älteste Atomkraftwerk Frankreichs soll in den nächsten 4 Jahren vom Netz. Das dürfte auch in der Schweiz für Erleichterung sorgen.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Das französische Atomkraftwerk Fessenheim nahe der Schweizer Grenze geht bis 2022 vom Netz

Das älteste Atomkraftwerk Frankreichs soll in den nächsten 4 Jahren vom Netz. Das dürfte auch in der Schweiz für Erleichterung sorgen.
Weiterlesen [NZZ Schweiz]

Start von Staffel 15: Schwuler Chirurg bei Grey's Anatomy

In der neuen Staffel der TV-Serie "Grey's Anatomy" gibt es einige Überraschungen: Schauspieler Alex Landi spielt den schwulen Chirurgen Dr. Nico Kim. Außerdem findet Dr. Meredith Grey eine neue Liebe.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Der Korea-Gipfel bringt den Dialog zwischen Amerika und Nordkorea wieder in Gang

Es kommt wieder Bewegung in die Atomverhandlungen mit Nordkorea. Die USA planen Gespräche in New York nächste Woche, danach in Wien. Amerika will eine rasche Denuklearisierung, die bis Januar 2021 abgeschlossen sein soll.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Der Korea-Gipfel bringt den Dialog zwischen Amerika und Nordkorea wieder in Gang

Es kommt wieder Bewegung in die Atomverhandlungen mit Nordkorea. Die USA planen Gespräche in New York nächste Woche, danach in Wien. Amerika will eine rasche Denuklearisierung, die bis Januar 2021 abgeschlossen sein soll.
Weiterlesen [NZZ International]

Frist für "Denuklearisierung": USA erwarten völlige Atom-Abrüstung Nordkoreas bis Januar 2021

US-Außenminister Pompeo setzt Kim Jong Un eine Frist: Bis Januar 2021 müsse das Atomprogramm Pjöngjangs abgewickelt sein. Auf dieser Basis seien die USA bereit, ihre Beziehungen zur Nordkorea neu zu verhandeln.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Maroder Beton: Neue Unregelmäßigkeiten bei belgischen Atommeilern

Die belgischen Atomkraftwerke sind umstritten. Jetzt wurde in weiteren Reaktoren maroder Beton entdeckt. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestehe allerdings nicht, teilten die Behörden mit.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Nordkorea verspricht konkrete Schritte der Abrüstung

Beim dritten Gipfeltreffen innert eines halben Jahres haben die beiden Korea vereinbart, ihre wirtschaftliche Zusammenarbeit wieder aufzunehmen. Auch in der nuklearen Abrüstung soll es vorwärtsgehen.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Nordkorea verspricht konkrete Schritte der Abrüstung

Beim dritten Gipfeltreffen innert eines halben Jahres haben die beiden Korea vereinbart, ihre wirtschaftliche Zusammenarbeit wieder aufzunehmen. Auch in der nuklearen Abrüstung soll es vorwärtsgehen.
Weiterlesen [NZZ International]

Ein Sonnenstrahl in Korea

Der innerkoreanische Gipfel in Pjongjang hat konkrete Ergebnisse bezüglich Denuklearisierung und Annäherung zwischen den beiden Korea gebracht. Beide Prozesse hängen eng zusammen.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Ein Sonnenstrahl in Korea

Der innerkoreanische Gipfel in Pjongjang hat konkrete Ergebnisse bezüglich Denuklearisierung und Annäherung zwischen den beiden Korea gebracht. Beide Prozesse hängen eng zusammen.
Weiterlesen [NZZ International]

Kim Jong Un will zum ersten Mal nach Seoul reisen und verspricht nukleare Abrüstung

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat zum Abschluss des Gipfeltreffens mit Südkoreas Präsident Moon Jae In konkrete Schritte zur nuklearen Abrüstung angekündigt. Noch vor Jahresende wird Kim erstmals die südkoreanische Hauptstadt Seoul für ein weiteres Gipfeltreffen besuchen.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Kim Jong Un will zum ersten Mal nach Seoul reisen und verspricht nukleare Abrüstung

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat zum Abschluss des Gipfeltreffens mit Südkoreas Präsident Moon Jae In konkrete Schritte zur nuklearen Abrüstung angekündigt. Noch vor Jahresende wird Kim erstmals die südkoreanische Hauptstadt Seoul für ein weiteres Gipfeltreffen besuchen.
Weiterlesen [NZZ International]

Angaben aus Seoul: Nordkorea will Atomanlage schließen und Inspekteure zulassen

Kim Jong Un hat sich nach Angaben des südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In zum Abbau seiner landesweit größten Atomanlage bereit erklärt. Zudem will Nordkoreas Machthaber bald nach Seoul reisen - eine Premiere.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Worum geht es beim jüngsten Gipfel zwischen den beiden Korea? Und was haben frühere Treffen gebracht?

Diese Woche treffen sich Nord- und Südkorea zum fünften Mal. Das Hauptthema soll die nukleare Abrüstung Pjongjangs sein. Was ist anders als bei früheren Gipfeln? Ein Rückblick auf die bisherigen Treffen auf höchster Ebene und ihre Ergebnisse.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Worum geht es beim jüngsten Gipfel zwischen den beiden Korea? Und was haben frühere Treffen gebracht?

Diese Woche treffen sich Nord- und Südkorea zum fünften Mal. Das Hauptthema soll die nukleare Abrüstung Pjongjangs sein. Was ist anders als bei früheren Gipfeln? Ein Rückblick auf die bisherigen Treffen auf höchster Ebene und ihre Ergebnisse.
Weiterlesen [NZZ International]

Worum geht es beim jüngsten Gipfel zwischen den beiden Korea? Und was haben frühere Treffen gebracht?

Diese Woche treffen sich Nord- und Südkorea zum fünften Mal. Das Hauptthema soll die nukleare Abrüstung Pjongjangs sein. Was ist anders als bei früheren Gipfeln? Ein Rückblick auf die bisherigen Treffen auf höchster Ebene und ihre Ergebnisse.
Weiterlesen [NZZ International]

Wie die EU die Iran-Sanktionen der USA auszutricksen versucht

Die EU versucht weiterhin, das Nuklearabkommen mit Iran zu retten. Als weitere Option zur Erleichterung von Geschäften mit dem Land wird nun der Einsatz einer Spezialgesellschaft diskutiert.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Wie die EU die Iran-Sanktionen der USA auszutricksen versucht

Die EU versucht weiterhin, das Nuklearabkommen mit Iran zu retten. Als weitere Option zur Erleichterung von Geschäften mit dem Land wird nun der Einsatz einer Spezialgesellschaft diskutiert.
Weiterlesen [NZZ Wirtschaft]

Zuschlag für Finanzrisiken bei der Atom-Entsorgung war rechtens

Seit 2015 müssen die Betreiber von Atomanlagen einen sogenannten Sicherheitszuschlag von 30 Prozent auf ihre Beiträge an die Fonds für Stilllegung und Entsorgung bezahlen. Dieser ist rechtens, wie das Bundesverwaltungsgericht entschied.
Weiterlesen [NZZ Schweiz]

Atomstreit: EU will US-Sanktionen gegen Iran umgehen

Anfang November will die US-Regierung neue Sanktionen gegen Iran in Kraft setzen - was den Handel europäischer Unternehmen blockieren würde. Deutschland und weitere EU-Staaten wollen das verhindern - mit einem Kniff.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Zuschlag für Finanzrisiken bei der Atom-Entsorgung war rechtens

Seit 2015 müssen die Betreiber von Atomanlagen einen sogenannten Sicherheitszuschlag von 30 Prozent auf ihre Beiträge an die Fonds für Stilllegung und Entsorgung bezahlen. Dieser ist rechtens, wie das Bundesverwaltungsgericht entschied.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Annäherung von Süd- und Nordkorea: Moon Jae In reist am 18. September zu Kim Jong Un

Der Termin für das nächste Gipfeltreffen steht: Mitte September will Südkoreas Präsident drei Tage lang in Pjöngjang mit Nordkoreas Machthaber verhandeln - auch über die "komplette Denuklearisierung".
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Führt der Atomausstieg zum Bau von Gaskraftwerken?

Die Tiefengeothermie soll dereinst einen Teil des wegfallenden Atomstroms liefern. Doch es harzt. Nun beginnt bereits der Streit um Alternativen.
Weiterlesen [Tagi - Titelseite]

Führt der Atomausstieg zum Bau von Gaskraftwerken?

Die Tiefengeothermie soll dereinst einen Teil des wegfallenden Atomstroms liefern. Doch es harzt. Nun beginnt bereits der Streit um Alternativen.
Weiterlesen [Tagi - Wissen]

Vielstimmige Frauenfigur: "So ein dünner Penis, damit kann ich nicht arbeiten"

Die Frau als Verrückte: Mit diesem Klischee bricht Akwaeke Emezi in ihrem Debütroman "Süßwasser" auf wunderbare Weise. Hauptfigur Ada hat eine multiple Persönlichkeit - und braucht die vielen Ichs zum Überleben.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Trump und Nordkoreas Atomprogramm – das Wichtigste im Überblick

Als erster amerikanischer Präsident hat Donald Trump ein Gipfeltreffen mit Nordkorea abgehalten. Was ist seither geschehen? Und was ist vom nordkoreanischen Bekenntnis zur Abrüstung der Atomwaffen zu halten?
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

"Atomwaffen Division": Das Hass-Netzwerk

Sie hoffen auf die Apokalypse, glauben an Satan und wollen Krieg: Die amerikanische Nazi-Gruppe "Atomwaffen Division" ist in fünf Morde verwickelt und existiert mittlerweile auch in Deutschland. Wer steckt dahinter?
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Khamenei droht mit Ende des Atomabkommens

Der Iran sei zum Ausstieg aus dem Abkommen bereit, falls nötig. Verhandlungen mit den USA schliesst der oberste Führer weiterhin aus.
Weiterlesen [Tagi - Ausland]

"Atomwaffen Division": Das Hass-Netzwerk

Sie hoffen auf die Apokalypse, glauben an Satan und bereiten einen Rassenkrieg vor: Die amerikanische Nazi-Vereinigung "Atomwaffen Division" ist in fünf Morde verwickelt und existiert mittlerweile auch in Deutschland. Wer steckt dahinter? Ein SPIEGEL-Team ist den Gründern auf die Spur gekommen.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

"Atomwaffen Division": Amerikanische Neonazi-Gruppe gründet Ableger in Deutschland

In den USA werden Anhängern der rechtsterroristischen "Atomwaffen Division" fünf Morde angelastet. Nun will die Neonazi-Gruppe nach SPIEGEL-Informationen auch in Deutschland "Gewalt und Töten" propagieren.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Trump sagt Nordkorea-Reise von US-Aussenminister Pompeo kurzfristig ab

Der amerikanische Präsident räumt damit erstmals ein, dass die Fortschritte bei der «Denuklearisierung» Nordkoreas bisher zu wünschen übrig lassen.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Trump sagt Nordkorea-Reise von US-Aussenminister Pompeo kurzfristig ab

Der amerikanische Präsident räumt damit erstmals ein, dass die Fortschritte bei der «Denuklearisierung» Nordkoreas bisher zu wünschen übrig lassen.
Weiterlesen [NZZ International]

Kaum Fortschritt bei Atom-Abrüstung: Trump sagt Nordkorea-Reise von Außenminister Pompeo ab

Donald Trump hat seinen Außenminister Mike Pompeo angewiesen, vorerst nicht nach Nordkorea zu fliegen. Auch China nimmt der US-Präsident ins Visier.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Atomenergiebehörde zeigt sich besorgt über Nordkoreas Atomprogramm

Nordkoreas Machthaber hat mehrfach betont, dass er sich für eine Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel einsetzen will. Doch Fortschritte in seinem eigenen Land gibt es laut einem Bericht der Internationalen Atomenergiebehörde bisher nicht.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Atomenergiebehörde zeigt sich besorgt über Nordkoreas Atomprogramm

Nordkoreas Machthaber hat mehrfach betont, dass er sich für eine Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel einsetzen will. Doch Fortschritte in seinem eigenen Land gibt es laut einem Bericht der Internationalen Atomenergiebehörde bisher nicht.
Weiterlesen [NZZ International]

Der Bund bewilligt erste Probebohrungen für das Atomendlager

Im Kanton Zürich wird bald getestet, ob die Böden für die Lagerung radioaktiver Abfälle geeignet sind. Bis in den Gebieten Nördlich Lägern oder Zürich Nordost tatsächlich ein Endlager entsteht, dauert es aber noch lange.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Das Abkommen zum Verbot von Kernwaffen ist der falsche Weg

Eine atomwaffenfreie Welt ist eine schöne Vision. Doch mit dem vorliegenden Vertrag zum Verbot von Nuklearwaffen ist das Szenario einer asymmetrischen Abrüstung durchaus realistisch. Das kann nicht im Interesse der Schweiz sein.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Atompanne in Belgien: Keine Spur vom Saboteur

Auch vier Jahre nach der Sabotage in einem Atomkraftwerk in Belgien fehlt den Behörden jeder Hinweis auf den Täter. Es sei nicht einmal auszuschließen, dass der Täter bis heute in dem Kraftwerk arbeite.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Atompanne in Belgien: Keine Spur vom Saboteur

Auch vier Jahre nach der Sabotage in einem Atomkraftwerk in Belgien fehlt den Behörden jeder Hinweis auf den Täter. Es sei nicht einmal auszuschließen, dass der Täter bis heute in dem Kraftwerk arbeite.
Weiterlesen [Spiegel Online - Wissenschaft]

Der Bundesrat unterzeichnet den Atomwaffenverbotsvertrag nicht

Die Regierung befürchtet sicherheitspolitische Risiken. Die Empörung ist gross.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Der Bundesrat unterzeichnet den Atomwaffenverbotsvertrag nicht

Die Regierung befürchtet sicherheitspolitische Risiken. Die Empörung ist gross.
Weiterlesen [NZZ Schweiz]

Die folgenden Texte wurden automatisch aus dem Internet gesammelt:

 

Newsfeed