Skip to Content

Neues zum Klimawandel (Klimaerwärmung)

Trump gegen die anderen

Der G7-Gipfel hat beim Klimaschutz keine Einigung erzielt. Hingegen sorgt Trump im Handelsstreit für eine Überraschung.
Weiterlesen [Tagi - Ausland]

Trump gegen die anderen

Der G7-Gipfel hat beim Klimaschutz keine Einigung erzielt. Hingegen sorgt Trump im Handelsstreit für eine Überraschung.
Weiterlesen [Tagi - Titelseite]

G 6 zu 1

Donald Trump hat seine Entscheidung zum Pariser Klimavertrag erneut aufgeschoben, obwohl die anderen sechs Gipfelteilnehmer versuchten, ihn auf Paris einzuschwören. Wie auch immer sich der US-Präsident am Ende entscheidet, ein Rückschlag für den internationalen Klimaschutz wird es in jedem Fall.Ein Kommentar von Joachim Wille
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

G7-Gipfel auf Sizilien: Merkel wirft USA Blockade bei Klimapolitik vor

"Sehr unzufriedenstellend": Ungewöhnlich deutlich hat Bundeskanzlerin Merkel zum Abschluss des G7-Gipfels die Haltung der USA zum Klimaschutz kritisiert. US-Präsident Trump kündigte eine Entscheidung für nächste Woche an - per Twitter.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

G7 stockt beim Klimaschutz

Die Staats- und Regierungschefs der G7 mühen sich auf Sizilien, US-Präsident Donald Trump von der Notwendigkeit des Klimaschutzes zu überzeugen. Mit mäßigem Erfolg. Seine lang erwartete Entscheidung zum Paris-Vertrag kündigt Trump für kommende Woche an. Von Sandra Kirchner 
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

G7-Gipfel in Sizilien: Trump verweigert sich Klimaschutzerklärung

Selten gab es so viel Streit bei einem G7-Gipfel. Die Differenzen mit US-Präsident Donald Trump überschatten die Beratungen. Zwar gibt es Fortschritte beim Thema Handel, doch beim Klimaschutz sind die USA isoliert.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Fiasko in Taormina: G7-Gipfel endet im Streit mit USA beim Klimaschutz

Besonders zu Freihandel, Klimaschutz und Flüchtlingskrise hat Trump andere Ansichten als die anderen G-7-Staaten. Er machte sich bei der Ansprache des italienischen Regierungschefs Paolo Gentiloni nicht einmal die Mühe, die Kopfhörer aufzusetzen.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Fiasko in Taormina: G7-Gipfel endet im Streit mit USA beim Klimaschutz

Besonders zu Freihandel, Klimaschutz und Flüchtlingskrise hat Trump andere Ansichten als die anderen G-7-Staaten. Er machte sich bei der Ansprache des italienischen Regierungschefs Paolo Gentiloni nicht einmal die Mühe, die Kopfhörer aufzusetzen.
Weiterlesen [NZZ International]

Handelsstreit: Trump-Berater kündigt "sehr kontroverse Debatte" an

Vor Beginn des G7-Gipfels in Italien zeichnet sich Streit über die Handelspolitik ab. Trumps Wirtschaftsberater Gary Cohn will mit den Europäern hart verhandeln - und kanzelt den Klimaschutz als wachstumsschädlich ab.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Chance für Kanadas Klimapolitik

Erstmals verfügt Kanada über einen gesetzlichen Rahmen, der die Bundesregierung, die Provinzen und alle wichtigen Wirtschaftsbereiche auf einen gemeinsamen Kurs für den Klimaschutz bringt. Das eröffnet dem Land die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Staaten eine klimapolitische Führungsrolle auf den G7- und G20-Gipfeltreffen einzunehmen.Ein Standpunkt von Catherine Abreu, Climate Action Network Canada
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Fast 900 Klimaklagen weltweit

884 rechtliche Klagen mit Verweis auf den Klimaschutz listet ein neuer UN-Bericht auf. Die Schweizer Klimaseniorinnen reichen heute Klage ein
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Die Lage am Freitag: Donald Trump, einfach ein Rüpel

Was stellt der US-Präsident auf seiner Reise als nächstes an? Der G-7-Gipfel berät über Freihandel und Klimaschutz. Und: Die Queen ist cool. Die Lage am Morgen. Von Roland Nelles
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

G7: Einigkeit oder Klimaschutz?

Am Freitag treffen sich die Staats- und Regierungschefs der G7-Gruppe. Mal wieder stehen die Gespräche im Schatten der Drohung von US-Präsident Trump, aus dem Paris-Vertrag auszusteigen. Die übrigen sechs Staaten haben zwei Möglichkeiten: Mit den USA zusammen kein Klimaschutzbekenntnis liefern – oder die offene Distanzierung wagen.Von Sandra Kirchner und Susanne Schwarz
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Öl: Aus den Überlegungen streichen

Just während das SPD-geführte Bundeswirtschaftsministerium seine Förderrichtlinien für Ölheizungen überarbeitet (Klimaschutz!), wirbt ein Lobbyverband der deutschen Mineralöl-Industrie in der SPD-Parteizeitung für Ölheizungen. Und hat damit anscheinend Erfolg.Neues vom Klima-Lügendetektor
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Allheilmittel: Gemeinsam wachsen

Nun hat auch die OECD einmal vorgerechnet, dass Klimaschutz und Wirtschaftswachstum gut zusammengehen. Die Staatenvertreter beim Petersberger Klimadialog lobten den Industrieländerklub dafür. Einziger Kritiker war Frankreichs neuer Umweltminister Nicolas Hulot, der sanft andere Töne anschlug.Aus Berlin Susanne Schwarz
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

"Penis schuld am Klimawandel": Forscher narren Fachzeitschrift mit Quatsch-Studie

Erfundene Quellen, sinnlose Sätze, haarsträubende Thesen: Forschern ist es gelungen, einen Nonsens-Aufsatz in einer Fachzeitschrift zu publizieren. Ihr Experten-Jargon habe die Prüfer überzeugt, glauben die Autoren.
Weiterlesen [Spiegel Online - Wissenschaft]

Die neue Klima-Lokomotive

China zeigt klare Haltung beim Klimaschutz. Diese Botschaft sendet der Petersberger Klimadialog in Berlin an US-Präsident Trump. Während Peking mit der Energiewende Ernst macht, hadert die deutsche Umweltministerin mit verfehlten Klimazielen und einer resignierten Kanzlerin. Aus Berlin Susanne Götze
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Mehr Moos: Klimawandel macht Antarktis grüner

Die Antarktis erlebt ein nie dagewesenes Pflanzenwachstum. Wegen des Klimawandels wird der weiße Kontinent am Rand immer grüner.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Mehr Moos: Klimawandel macht Antarktis grüner

Die Antarktis erlebt ein nie dagewesenes Pflanzenwachstum. Wegen des Klimawandels wird der weiße Kontinent am Rand immer grüner.
Weiterlesen [Spiegel Online - Wissenschaft]

Ökolandbau: Gut fürs Klima

Am Sonntag, dem 11. Juni feiert Berlin sein 22. Umweltfestival. 250 Aussteller zeigen umweltfreundliche Innovationen und Produkte auf der Festmeile am Brandenburger Tor, die auch wieder Zielpunkt einer stadtweiten Fahrradsternfahrt ist. Kernthema diesmal: Klimaschutz durch Bio-Landwirtschaft.
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Korallenbleiche: Dieser Koralle kann der Klimawandel nichts anhaben

Eine Koralle im nördlichen Roten Meer hat gute Chancen, den Klimawandel zu überstehen, berichten Forscher aus Israel und der Schweiz. Eventuell könnten sie dereinst helfen, sterbende Korallenriffe wieder aufzuforsten.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Korallenbleiche: Dieser Koralle kann der Klimawandel nichts anhaben

Eine Koralle im nördlichen Roten Meer hat gute Chancen, den Klimawandel zu überstehen, berichten Forscher aus Israel und der Schweiz. Eventuell könnten sie dereinst helfen, sterbende Korallenriffe wieder aufzuforsten.
Weiterlesen [NZZ Wissenschaft]

Lobbyismus: Wer ist hier zivil?

Auf der Zwischen-Klimakonferenz in Bonn reden die UN-Staaten erstmals in offiziellem Rahmen über Interessenkonflikte durch die Teilnahme konventioneller Energiekonzerne. Klimaschützer fordern: Wer Geld im Spiel hat, darf nicht die Spielregeln schreiben.Aus Bonn Susanne Schwarz
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Lobbyismus: Wer ist zivil?

Auf der Zwischen-Klimakonferenz in Bonn reden die UN-Staaten erstmals in offiziellem Rahmen über Interessenkonflikte durch die Teilnahme konventioneller Energiekonzerne. Klimaschützer fordern: Wer Geld im Spiel hat, darf nicht die Spielregeln schreiben.Aus Bonn Susanne Schwarz
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Kontroverse um Schweizer Klimaschutz

Jährlich 600 Millionen Dollar will der Bundesrat ab 2020 für den Klimaschutz in Entwicklungsländern ausgeben. Das sorgt für Streit.
Weiterlesen [Tagi - Titelseite]

China und Indien preschen vor

Während die Trump-Administration den Klimaschutz ausbremst, sparen große Schwellenländer so viele Treibhausgase wie noch nie
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Unverbindliche Klima-Pflichten

Man hört es immer wieder aus dem UN-Klimasekretariat und von den Diplomaten der UN-Staaten: Die Klimaschutz-Zusagen müssen ehrgeiziger werden – oder das Zwei-Grad-Ziel ist nicht mehr zu schaffen. Bei den Vorgesprächen in Bonn debattieren die Verhandler jetzt, wie man die Regierungen dazu bringen kann. Fest steht aber schon: Verpflichtungen oder Sanktionen wird es nicht geben.Aus Bonn Susanne Schwarz
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Tillerson stimmt für Paris-Abkommen

Beim Treffen des Arktischen Rates in Alaska stimmt auch US-Außenminister Tillerson für mehr Klimaschutz – und zwar im Rahmen des Paris-Abkommens
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

G7-Gipfel auf Sizilien: Trump-Regierung verschiebt Entscheidung über Pariser Klima-Abkommen

Die USA werden ihre Entscheidung, ob sie Mitglied des Pariser Klimaschutzabkommens bleiben, nicht mehr vor dem G7-Gipfel am 26. und 27. Mai auf Sizilien bekanntgeben.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

G7-Gipfel auf Sizilien: Trump-Regierung verschiebt Entscheidung über Pariser Klima-Abkommen

Die USA werden ihre Entscheidung, ob sie Mitglied des Pariser Klimaschutzabkommens bleiben, nicht mehr vor dem G7-Gipfel am 26. und 27. Mai auf Sizilien bekanntgeben.
Weiterlesen [NZZ International]

Postkolonialismus beim Klimaschutz

Die EU trickst bei Hilfsprogrammen für den Ausbau erneuerbaren Energien in Afrika, so der Vorwurf afrikanischer Diplomaten und Klimaschützer. Die Bundesregierung ist federführend beteiligt. Das Vertrauen zwischen Afrika und westlichen Regierungen ist erschüttert.Von Susanne Götze
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Der Kronprinz von Hollande

Die Wahl von Emmanuel Macron zum neuen französischen Präsidenten lässt auch Umwelt- und Klimaschützer erst einmal aufatmen. Doch Anlass zum Jubeln ist sein Sieg nicht. Macron wird die Politik seines Vorgängers François Hollande fortsetzen. Die notwendigen Veränderungen werden ausbleiben. Ein Kommentar von Susanne Götze
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Aktivisten fordern Kohle-Ausstieg in NRW

Klimaschützer übergeben in Düsseldorf 33.000 Unterschriften für einen Stopp des Braunkohlentagebaus
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Klimawandel: Forscher erklären Pause der Erderwärmung

Warum pausierte bis vor Kurzem die globale Erwärmung? Eines der größten Rätsel der Umweltforschung scheint gelöst.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Klimawandel: Forscher erklären Pause der Erderwärmung

Warum pausierte bis vor Kurzem die globale Erwärmung? Eines der größten Rätsel der Umweltforschung scheint gelöst zu sein.
Weiterlesen [Spiegel Online - Wissenschaft]

Investieren, Mr. President!

Seit hundert Tagen regiert Donald Trump die Vereinigten Staaten von Amerika – oder muss man eher sagen, er versucht es? Was das Experiment für den Umwelt- und Klimaschutz bedeutet, lässt sich bisher nur erahnen. Ein Kommentar von Jörg Staude
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Einspar-Bonus für alle

Marode Heizung und uralte Beleuchtung: In vielen Schulen liegt ein riesiges Klimaschutzpotenzial brach, weil die Kassen der Kommunen leer sind. Ein lösbares Problem: Wenn die Schulen an der Sanierung mitverdienen dürfen, profitieren Kommunen, Bürger, kleine Unternehmen und das Klima. Teil 5 unserer Serie "Effizienz. Clever!"Von Eva Mahnke
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Abkommen von Paris: US-Minister will Klimavertrag neu verhandeln

US-Energieminister Rick Perry hat sich gegen einen Ausstieg seines Landes aus dem Pariser Klimaschutzabkommen ausgesprochen - aber zufrieden ist er mit dem Vertrag trotzdem nicht. Er will ihn neu verhandeln.
Weiterlesen [Spiegel Online - Wissenschaft]

Kein Klimawandel mit der AfD

Die AfD hat am Wochenende ihr Programm für die Bundestagswahl verabschiedet. Darin leugnet sie den menschengemachten Klimawandel, verlangt einen Stopp des Klimaschutzes und den Ausstieg aus dem Paris-Abkommen. Außerdem will sie die Atomkraftwerke länger laufen lassen. Von Christian Mihatsch
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Grüne Wärme in die Häuser pumpen

Die energetische Gebäudesanierung hat ein Imageproblem: Die Bürger denken nicht an dauerhafte Wertsteigerung, höheren Wohnkomfort und Klimaschutz, sondern an steigende Mieten, hässliche Fassaden und Öko-Gentrifizierung. Es braucht neue Konzepte, die über Dämmung hinausgehen. Teil 4 der Serie "Energiewende 2.0".Aus Frankfurt am Main Joachim Wille
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Neuigkeiten von anderen Websites zum Thema Klimawandel. Diese Informationen werden automatisch zusammengestellt.

Newsfeed